BRANDENBERGER ACHE – Durch die Urlandschaft Tirols

Soviel über die Brandenberger Ache auch geschrieben wurde und soviel faszinierende Bilder und atemberaubende Filme aus Kaiser­klamm und Tiefenbachklamm den Wildwasserfahrer je nach Fahr-können schockten oder beglückten, so wenig ist die Mehrzahl der Kanuten über den Gesamtverlauf des durch eine…
CONTINUE READING

GARDASEE – Wandern, Ski und Klettern über blaue Fluten

Bald war es ein großer, ganz unermesslich scheinender Fels, den wir umschifften, und der wie ein "Stück Alpe in das seichte Fahrwasser des Sees geworfen schien. Die wundervollsten grauen Lichter spielten auf seinem Körper, die violetten und blauen Schatten hinter…
CONTINUE READING

DAS SKITOURENGEHEN (2)

Eine gute, komfortable Ausrüstung ist für den Skibergsteiger entschei­dend: sie erhöht nicht nur die Sicherheit, sondern auch den Spaß. Nichts ist schlimmer, als wenn einem beim Aufstieg fortwährend die Felle herunterrut­schen oder der Schuh drückt. Dem vorzubeu­gen, ist unser Anliegen.…
CONTINUE READING

Mont Blanc – Die führerlose Besteigung des Mont Blanc die Aiguille de Bionnassay

Erste führerlose Besteigung des Mont Blanc über die Aiguille de Bionnassay Von Alfred von Radio - Radiis. Nach frohem Festesgetümmel waren zwei Bergsteiger mit sinkender Sonne von Courmayeur talauf gezogen. Jetzt hat sich der letzte Sonnenstrahl über gezogen. Jetzt hat…
CONTINUE READING

Kaiser – Max – Klettersteig – Martinswand Grotte; Sektion I; Karwendel; Zirl – Inntal – Tirol

Name des Klettersteiges: Kaiser - Max - Klettersteig; Martinswand Grotte; Sektion I; Karwendel; Zirl; Inntal; Tirol Schwierigkeit: D Exposition: Süd Ausgangsort: Zirl (622m) Höhenunterschied: Zustieg 50HM (~10min) Klettersteig Sektion I (bis zur Grotte) 200HM (~1-1,5h) Abstieg 250HM (~45min) Zeitaufwand: ~2-2,5h…
CONTINUE READING

Cresta Baitone – Baitonekette

Nicht nur geologisch, auch geographisch bildet dieser der Adamellogruppe westlich sich angliedernde Vorbau einen untrennbaren Bestandteil ihres Gebietes. Dieser prächtige Gebirgsstock, dessen mächtiger Sockel das Val Camonica zu seinem weiten Bogen nach Westen zwingt, wird östlich vom Val d'Avio dessen…
CONTINUE READING
 

Facebook

Popular Newsletter Contact Me Social
×
 
Thank you for subscription!
×
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
×
×
×