Torre di Brenta

Torre di Brenta, 3021 m. Eine gewaltige, unheimlich steilwandige, auf die meridionale Richtung des Brentagebirgs quergestellte Dolomitmauer mit einer mehr­zackigen Gipfelkrone, gegen Westen einen zersplitterten Grat entsendend gegen Osten ins Massodikar mit prallem Felskeil abbrechend, entspricht der Brentaturm vom Brentatal…
CONTINUE READING

Brenta – Der Fulministock – Campanile di Brenta

Campanile di Brenta, 2937 m. Dieser, ein mächtiger, kühn aufschießender, doppelgipfeliger Felsbau, durch die schmale Bocca del Campanile von der Guglia getrennt, und ein würdiger Nachbar derselben, ist, trotz seiner körperlichen Über­legenheit, viel leichter zu besteigen, als diese tückische Felsensäule.…
CONTINUE READING

Brenta – Der Fulministock – Guglia di Brenta – Campanile basso

Der Fulministock Mit Fulmini di Brenta im engeren Sinne benennen seit alters her die Ein­heimischen die zwischen der Bocca di Brenta und dem Massive der Cima di Brenta dem Hauptkamm entragenden Zacken, Spitzen und Türme. Die Bewohner Judicariens sollen diese…
CONTINUE READING
 

Facebook

Popular Newsletter Contact Me Social
×
 
Thank you for subscription!
×
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
×
×
×