Die Schleierkante der Cima della Madonna

Im Juni 1886 hatte der noch nicht ganz siebzehnjährige Münchner Gymnasiast Georg Winkler dem weit älteren Dr. Alois Zott aus Augsburg am Totenkirchl durch seine Kletterkunst imponiert, so daß er ihn zu einer Dolomitenfahrt ein­lud. Nach der Kleinen Zinne und…
CONTINUE READING

Lienz

Vier selbständige Gebirgsgruppen umrahmen Lienz: die Lienzer Do­lomiten, die Deferegger Alpen, die Schobergruppe und die Kreuzeck­gruppe. So unterschiedlich diese Gipfel sind, so vielgestaltige Möglichkeiten für Bergsteiger und Skitouristen gibt es. Ich habe sie auf den folgenden Seiten, in alphabetischer Anordnung,…
CONTINUE READING

DAS SKITOURENGEHEN (3)

In dieser Folge geht's endlich auf den Berg. Der Aufstieg mit Ski und Fellen ist, ebenso wie die anschließende Ab­fahrt, Schwerpunkt der Skitour. Weil auch das Abfahren noch Kraft fordert, ist für den Aufstieg eine gleichmäßige Kreislaufbelastung entscheidend. Richten Sie…
CONTINUE READING

Die Umrahmung des Oberreintals

Wo die elende Bockhütte den Zugspitzwanderern als Ideal einer echten Alm gezeigt wird, fährt ein gut kenntlicher Pfad das waldige, felsgeengte Oberreintal hinauf in jene gewaltigen Kare, deren bleiche Schuttfelder herausschimmern ins Loisachtal, zu jenen Bergen, die versteckt hinter dem…
CONTINUE READING

Der Blassenkamm

Noch weniger wie im Waxensteinkamm, finden wir in dem langen Grat, der von der Zugspitze ostwärts zieht, ausgeprägte, schöne Gipfelformen. Der ganze Kamm ist lediglich eine hohe, langgestreckte Mauer, mit seltenen und minderwertigen Erhebungen. Seine mächtige Wirkung liegt in dem…
CONTINUE READING

Die Zugspitze

Joseph Enzensperger war's, der mir die Wunder des Wettersteingebirges wies, dem ich die Bekanntschaft jener herrlichen Berge verdanke. Für viele mag der Name des ersten Zugspitzmeteorologen eine angenehme Erinnerung an einen liebenswürdigen) auf­merksamen Gesellschafter sein, für mich ist der Name des…
CONTINUE READING
 

Facebook

Popular Newsletter Contact Me Social
×
 
Thank you for subscription!
×
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
×
×
×