Val Monzoni und Passo le Selle – Marmolata

Eine Stunde oberhalb der Mündung des Val S. Nicolo, bei Capella di Crocifisso, verläuft südlich das steil ansteigende, zwei Stunden lange Val Monzoni. Zur Rechten schauen die Türme des Sasso di mezzogiorno oder mezzodi und der Punta Vallacia, die zum…
CONTINUE READING

Val San Nicolo – Marmolada

Aus dem Contrin führt 20 Minuten unterhalb des Contrinhauses, an der steilen Westseite des Thales ein guter Weg in einer halben Stunde empor auf Pra di Contrin, dessen blumenreiche, üppigen Matten sich sanft ansteigend hinaufziehen zum Scheidegrat zwischen Col Ombert…
CONTINUE READING

Das Contrintal – Marmolada

Bei Alba lenken wir in das Seitental des Contrinbaches ein, das in südöstlicher Richtung aufstrebt. Beim Eingang in das Contrin steht rechts die Steilwand des nunmehr breiten Col Laz, während zur Linken die Gratäste der Punta Cornate in gewaltigem Falle…
CONTINUE READING

Pettorina – Candiarei – Oberlauf des Avisio – Marmolata

Von Caprile aus wandern wir durch das Val Pettorina über Rocca nach Sottoguda. Am Ausgange der grotesken Sottogudaschlucht, bei Malga Ciapello, verlassen wir das Val Pettorina, wenden uns nordwärts in das Val Candiarei und erreichen nach weiteren zwei Stunden über…
CONTINUE READING

Aus der südlichen Marmolatagruppe – Einleitung

Wer den Blick von irgend einer stolzen Zinne der südtiroler Hochgebirgswelt über das Felsengewirre der Dolomiten, die gleich einem versteinerten Riesenwalde das Südost-Tiroler Land bedecken, hinwegschweifen lässt, der erschaut mit ganz besonderem Entzücken die stolze Königin dieser wunderbaren Gebirgswelt, die…
CONTINUE READING
 

Facebook

Popular Newsletter Contact Me Social
×
 
Thank you for subscription!
×
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
×
×
×