BRANDENBERGER ACHE – Durch die Urlandschaft Tirols

No Comments
 
 

Wie­senfläche unmittelbar am Ufer, zu der auch die Begleitfahrzeuge hihunterfahren können.

Das Wichtigste auf einen Blick

Einer der schönsten und ursprünglichsten Wildflüsse Tirols. Beste Befahrungszeit: Oberlauf bis Juli, sonst ganzjährig.

Schwierigkeiten: III bis IV, in den Klammen V (VI); Gefälle im Durchschnitt 11 Promille, in den Klammen wesentlich höher. Pegel Fußgängersteg Mariathal; günstigste Marke 30 bis 50 cm, obere Grenze 70 cm.

Fahrstrecke: Von Valepp bis vor Kramsach 28 Kilometer; Pkw-Be­gleitung nicht möglich.

Flüsse in der Umgebung: Steinberger Ache

Sehenswürdigkeiten: Kramsach, Kirche St. Dominikus in Mariathal, Brandenberg (eine der frühesten Barockkirchen des Unterlandes), Voldöpp. Literatur: Österreichische Kunstmonographie, Band VI, Das Tiroler Unterland; Verlag St. Peter, Salzburg 1971.

  • https://bergfreunde li/2013/03/22/trekking-the-simpson-for-youngcare-abc-online-blog/
  • wildwasser softshell jacke
  • berghaus montasch jacke
  • [email protected]
  • fang siebentausender
  • berghaus montasch jacket
  • naunspietz hasse
  • kaiserklamm unfall
  • bergrettung karwendel site:bergfreunde.li/
  • sáňkování na kemater almhut
  • berghaus montasch

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 

Sorry, no related items found.

 
 

More from our blog

See all posts
 
 
No Comments