Kaiserwinkel Klettersteig – Ottenalm Walchseerunde – Harauer Spitze – Walchsee – Chiemgauer Alpen – Tirol

No Comments
 
 

Name des Klettersteiges: Kaiserwinkel – Klettersteig; Ottenalm Walchseerunde Klettersteig; Ottenalm; Harauer Spitze; Walchsee; Chiemgauer Alpen; Tirol; Österreich

Schwierigkeit: Walchseerunde B – auch alternativer Einstieg zum Bergkameraden Klettersteig; man beachte der Bergkameraden Klettersteig hat die Schwierigkeit D !!!

Exposition: Nord

Ausgangsort: Parkplatz beim Sportplatz in Walchsee (700m)

Höhenunterschied: Zustieg 290HM (~30min) bis zur Ottenalm (960m)

Von der Ottenalm bis zum Einstieg Walchseerunde Klettersteig (990m) (~15min)

Klettersteig 127HM (~45-60min)

Klettersteig Ausstieg Harauer Spitze (1117m)

Abstieg 417HM (~30-45min)

Zeitaufwand: ~2,5-3h

Sicherungen: sehr gut gesichert; Stahlseil; Klammern; zwei Seilbrücken

Ausrüstung: Klettersteigset, Klettergurt, Helm, feste Bergschuhe, Klettersteighandschuhe; Sicherungsseil für Jugendliche

Kurze Charakteristik: Der Ottenalm Walchseerunden Klettersteig ist eine kurze Übungsrunde, welche für noch nicht so erfahrene Klettersteiggeher optimal zum ausprobieren ist; man kann aber auch den Walchseerunden Klettersteig als alternativen Einstieg für den Bergkameraden Klettersteig wählen, wenn man die unteren schwierigen Passagen und Stellen im Bergkameraden Klettersteig auslassen möchte;

Der Klettersteig ist ab November bis März gesperrt.

Den Steig nicht nach Regentagen oder bei Nässe begehen.

Vorsicht! Keine losen Steine abtreten.

Der Klettersteig darf nicht im Abstieg begangen werden!

Ausgangspunkt und Zustieg: über die Inntalautobahn (A12) nach Deutschland bis zur Ausfahrt Oberaudorf. Hier entlang der Bundesstraße bis nach Walchsee. Im Ort biegt man vor dem Hotel Schick nach links Richtung Sportplatz ab. Beim Sportplatz befindet sich ein großer Parkplatz (Parkautomat – gebührenpflichtig; Kosten € 2.-). Das Befahren der Straße bis zur Ottenalm ist nur für Anrainer erlaubt; bei der Ottenalm wird eine Parkgebühr eingehoben, somit dürfen aber auch Gäste hinauffahren. Der Zustieg zu den Klettersteigen verkürzt sich somit auf ca. 5 Minuten.

Vom gebührenpflichtigen Parkplatz (beim Sportplatz) weg folgt man der Forststraße zur Ottenalm. Anfangs durch den Wald, dann über Almwiesen. Die Straße kann man etwas abkürzen, an der Rieder Alm vorbei, zur Ottenalm. Hier befindet sich eine Klettersteigtafel. Dort einem schmalen Steig nach rechts folgen. Über eine Almwiese hinweg bis zum Wandfuß und dann nach rechts abbiegen. Vorbei am Einstieg zum Bergkameraden Klettersteig und weiter bis zum Einstieg der Walchseerunde.

Klettersteigverlauf – Abstieg: bei diesem Klettersteig „Walchseerunde“ kann man über (B) feine Stellen am Fels sich mal im Klettersteigen versuchen; im Auf- als auch im Abstieg; die Schwierigkeit ist mäßig schwierig; wenn man sich den schwierigeren Einstieg beim Bergkameraden Klettersteig ersparen möchte, kann man über die Walchseerunde über eine Querung (A/B), weiter über felsiges gut gesichertes Gelände bis zur „Turmbrücke“ gehen; von links quert die Seilbrücke (B) vom Bergkameraden Klettersteig herüber; mit einer Querung nach links (A) geht es weiter bis zur Hauptwand, bei welcher man gleich zu Beginn eine überhängende Stelle (D) vorfindet; weiter in einer S-Linie (C/D) zu einem Flachstück (A/B); eine Querung nach links „Enzianpassage“ (A) und dann über Stufen (B/C) hinauf zur zweiten Seilbrücke „Schluchtenscheißer“ (B); nach der Seilbrücke zunächst etwas steiler bergauf (B/C) dann eine leichtere Passage (A) bis zum Ausstieg;

vom Ausstieg geht man nach links und gelangt zur Harauer Spitze (=Ausstieg des Ottenalm Direttissima Klettersteigs); von hier geht es nach links über den schönen Kammweg, über Treppen (Holzstufen) bergab zu einem Sattel; nach rechts auf einen Abstecher zur Haraualm; vom Sattel nach links den Steig hinunter zur Ottenalm (und den Aufstiegsweg zurück zum Parkplatz beim Sportplatz).

Alternativer Abstiegsweg: vom Ausstieg des Klettersteiges, nach rechts, dem Kammweg entlang bis nach Walchsee (ca. 1h).

Einkehrmöglichkeit:

Haraualm (985m) privat, im November nur Do bis So geöffnet, Mi Ruhetag, Telefon +43/(0)681/10615060

Otten Alm, 955 m, privat, außer November bis etwa Mitte Dezember ganzjährig geöffnet, Telefon +43/(0)5374/5812

Jausenstation Rieder Alm, 840

Topographie: (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Bilder/Eindrücke: (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

 

© grisu

herrliche Umgebung

Kaiserwinkel Klettersteigwand

genialer Ausblick

  • ottenalm direttissima
  • grünstein klettersteig
  • unfall ottenalm
  • tegelberg stieg difficulty
  • klettersteig walchseerunde
  • tofana seilbrucke
  • bergkameraden steig ottenalm schwierig
  • August-Schuster steig
  • von walchsee über kammweg zur ottenalm
  • tirol klettersteig walchseerunde
  • ορειβασια εκθεση
  • ferrata en platten
 
 

More from our blog

See all posts
 
 
No Comments