Über die Bärenschützklamm auf den Hochlantsch 1720 m (Grazer Bergland, Steiermark, Austria)

No Comments
 
 

Dauer: ca. 5 – 6 Stunden

Höhenmeter: 1262 m

Ausgangspunkt: Bahnhof Mixnitz, 458 m

Hinweis: Die Bärenschützklamm ist von 1. Mai bis 31. Oktober geöffnet! Eine kleine Gebühr wird für das Betreten verlangt, die sich aber auf jeden Fall auszahlt.

Bester Zeitpunkt für die Wanderung: Frühling oder Herbst, da dort am meisten Wasser durch die Klamm fließt und dies die Tour besonders spektakulär macht.

Nach einem rund 3/4 stündigen Fußmarsch vom Ausgangspunkt entlang des Mixnitzbaches erreicht man den Eingang zur Klamm. Danach gilt es rund 2500 Holzstufen zu überwinden, welche sich durch 200-300 m hohe Kalkwände winden. Gutes Schuhwerk und schönes, trockenes Wetter sind für diese Tour absolut erforderlich, da die Stufen ansonsten sehr rutschig und glitschig sind und somit leicht zum Verhängnis werden könnten. Die Tour durch die Klamm nimmt etwa 1 ½ Stunden in Anspruch, danach geht es durch einen kurzen Waldweg weiter „Zum Guten Hirten“, wo es die erste Möglichkeit zur Stärkung gibt, oder aber man wandert noch ein Stück weiter Richtung „Steirischer Jokl“ (Wallfahrtskirche Schüsserlbrunn) welcher ebenfalls für das Wohl der Wanderer sorgt. Danach gilt es noch ca. einen 1 ½ Stunden-Marsch bis zum Gipfel des Hochlantsch‘ zu überwinden. Von dort aus kann man unter anderem einen herrlichen Blick auf die Teichalm und dem dazugehörigen Teichalmsee genießen, ehe man den Rückweg antritt. Dieser führt zurück über den Zechnermoarweg zur Jausenstation „Zum Guten Hirten“. Von dort führt der Prügelweg weiter zurück zum Kassahaus der Bärenschützklamm.

Als Alternative kann man auch einfach nur die Bärenschützklamm durchwandern, welche vor allem für Kinder (ab ca. 7 Jahre) ein aufregendes Erlebnis ist.

  • bergtour hochlantsch barenschützklamm
  • wanderung bärenschützklamm- schüsserlbrunn
  • bärenschützklamm kinder
  • hochlantsch bärenschützklamm
  • hochlantsch baerenschutzklamm
  • 女性スタントマン
  • időjárás bärenschützklamm
  • wandern rothache
  • hochlantsch teichalm
  • bärenschützklamm+výlet
  • barenschutzklamm dauer

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

More from our blog

See all posts
 
 
No Comments